Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mit der Schaufel auf Kontrahenten losgegangen - Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei 18 und 24 Jahre alte Männer erlitten am Samstagabend (19.05.) durch Schläge mit einer Schaufel leichte Verletzungen. Sie überwältigten den Angreifer.

    Vier Männer im Alter von 18 bis 28 Jahren trafen sich am Samstagabend auf einem Parkplatz an der Sudetenstraße und tranken Alkohol. Gegen 23.00 Uhr kam ein Mann auf die Gruppe zu und beschwerte sich über den Lärm. Als ein 18-Jähriger aus der Gruppe auf den Vorwurf antwortete, schlug ihn der Mann mit einer Schaufel ins Gesicht. Der 24-Jährige eilte seinem Bekannten zu Hilfe, worauf ihn der Mann ebenfalls mit der Schaufel attackierte. Den beiden gelang es, den Angreifer niederzuringen. Der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehende Mann entschuldigte sich bei den beiden und bat die Gruppe, ihn nach Hause zu bringen. Die setzten ihn vor einem Haus an der Sudetenstraße ab und informierten anschließend die Polizei. Beim Eintreffen der Polizei war der Angreifer verschwunden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: