Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Ältere Dame bestohlen - Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Opfer zweier dreister Trickdiebinnen wurde gestern Vormittag (14.05.) eine 78-jährige Frau in einem Einkaufsmarkt an der Bahnstraße. Eine Frau sprach die 78-Jährige gegen 11.15 Uhr in der Gewürzabteilung des Marktes an und verwickelte sie in ein Gespräch. Sie erkundigte sich nach der persönlichen Meinung der 78-Jährigen zu bestimmten Produkten. Als sich die Dame nach dem Gespräch umdrehte, bemerkte sie eine zweite Frau, die unmittelbar hinter ihr stand und sich sofort abwandte. An der Kasse stellte sie dann fest, dass ihre Geldbörse aus der Handtasche gestohlen worden war, die sie während des Einkaufs über ihre Schulter trug. Die Frau, die die 78-Jährige in ein Gespräch verwickelte, ist ca. 25 Jahre alt, südländischer Typ, ca. 165 cm groß, hat eine schlanke Gestalt und dunkle, lange Haare. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu den beiden Täterinnen geben können, sich mit dem Regionalkommissariat Bergheim in Verbindung zu setzen, Tel. 02271-810. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: