Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 1390 Verkehrsverstöße - Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Im Rahmen der europaweit durchgeführten TISPOL (Traffic-Information-System-Police-) Verkehrskontrollen führten Beamte der Polizei im Rhein-Erft-Kreis vom 23.04. - 29.04.07 verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durch.

    An den zahlreichen Kontrollstellen im Rhein-Erft-Kreis  fuhren 1390 Verkehrsteilnehmer zu schnell. Überwiegend betroffen von den innerhalb und außerhalb von Ortschaften durchgeführten Kontrollen waren Fahrer von  Personenkraftwagen (1358). In 15 Fällen auch Zweirad- und in 17 Fällen Lkw-Fahrer. 355 Mal waren die Verkehrsteilnehmer so schnell unterwegs, dass die Polizei gegen die Betroffenen eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige erstattete. Sie müssen mit einem Bußgeld, Punkten in Flensburg und bei besonders groben Verstößen auch mit einem Fahrverbot rechnen. 1055 Fahrzeugführer mussten ein Verwarngeld zahlen.

    Grund der Länder übergreifend durchgeführten Aktion ist eine Empfehlung der Europäischen Kommission und das Verkehrssicherheitsprogramm der Landesregierung NRW. Ziel ist, die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle in den kommenden Jahren zu halbieren. Neben Alkohol- und Drogenmissbrauch ist zu hohe Geschwindigkeit eine Hauptunfallursache von Verkehrsunfällen mit schweren und schwersten Folgen. Das Nichtanlegen von Rückhaltesystemen (Sicherheitsgurt, Kindersitz) verstärkt die Unfallfolgen noch. Die Kontrollen werden in regelmäßigen Abständen wiederholt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: