Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Vorfahrt in Kerpen missachtet

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 37-jähriger LKW - Fahrer befuhr gestern gegen 05.05 Uhr die Maximilianstraße in Richtung Heerstraße und übersah im Einmündungsbereich einen 51-jährigen Kradfahrer, der die Heerstraße in Richtung Bundesstraße 264 befuhr. Trotz Vollbremsung kollidierte der Kradfahrer mit dem LKW und schleuderte über die Fahrbahn, bis er schließlich ca. 30 m von der Unfallstelle entfernt im angrenzenden Buschwerk landete, aus dem ihn Rettungskräfte schwer verletzt bargen und stationär dem Krankenhaus zuführten. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: