Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mofadiebe gestellt - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Als sie am 16.04.07 um 01.20 Uhr auf der Rathausstraße einen Streifenwagen sahen, sprangen zwei 16 und 19 Jahre alte Männer von ihren Mofas und rannten davon. Da die Mofas gestohlen und kurzgeschlossen waren, fahndete die Polizei nach den beiden Flüchtenden und stellte den 19-Jährigen wenig später. Dem zweiten Täter gelang zunächst die Flucht. Die weiteren Ermittlungen der Polizei führten zu dem 16-Jährigen aus Bergheim. Beide gehören zu einer Gruppe von insgesamt sieben Personen, die das eine Mofa in Bergheim-Quadrath und das zweite in Kerpen-Horrem entwendeten. Am Wohnort des 19-Jährigen in Bergheim fanden die Ermittler einen Motorroller, dessen Motorblock von einem in Bergheim-Paffendorf gestohlenen Motorroller stammte. Im Besitz des 16-Jährigen war ein Motorroller, dessen Motorblock aus einem Rollerdiebstahl in Kerpen-Sindorf stammte. Da der 19-Jährige und der 16-Jährige bereits einschlägig wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten sind, wurden beide auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Köln dem Haftrichter vorgeführt. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: