Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Homejacking - Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unbekannte Täter brachen in der Nacht von gestern auf heute (06.03) in ein Einfamilienhaus an der Haagstraße ein und entwendeten einen Mercedes ML.

    Die Täter drangen in der Zeit von 23.00 Uhr bis 00.45 Uhr in das Haus ein, während die Bewohner schliefen. Im Flur stießen sie auf die Fahrzeugschlüssel eines silberfarbenen Mercedes ML, der vor dem Haus parkte. Ein zweiter Mercedes ML stand in der Garage. Offensichtlich wollten die Täter beide Fahrzeuge stehlen. Es gelang ihnen jedoch nicht, dass Garagentor zu öffnen. So mussten sie sich mit dem silberfarbenen Mercedes,  zwei Digitalkameras und Bargeld zufrieden geben. Bei dem gestohlenen Fahrzeug handelt es sich um einen silberfarbenen Mercedes ML 400 CDI mit dem amtlichen Kennzeichen BM-M 311. Das Kriminalkommissariat 31 bittet Zeugen, die im Tatzeitraum auf der Haagstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern und dem Verbleib des gestohlenen Autos machen können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel. 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Polizeipressestelle
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 ? 3209
Mail:       VL2.BM@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: