Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher wurden gestört - Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Den Tresor mussten die Täter zurücklassen, als sie Samstagmorgen (03.03.) in eine Bäckerei am Kronenweg einbrachen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte sie beobachtet und informierte die Polizei.

    Die Täter brachen gegen 03.00 Uhr ein zum Rösberger Weg liegendes Fenster der Bäckerei auf. Aus einem Raum stahlen sie einen Tresor und transportierten ihn bis zu einem Auto, das auf dem Rösberger Weg abgestellt war. Als sie den Tresor in das Fahrzeug laden wollten, wurden sie von einem aufmerksamen Zeugen gestört und flüchteten mit dem Pkw in Richtung Kronenweg. Den Tresor ließen sie zurück. Bei den Tätern handelt es sich um zwei schlanke Männer im Alter von 25 - 30 Jahren. Einer war ca. 190 cm, der zweite ca. 170 cm groß. Das Auto, mit dem die Täter flüchteten, war ein dunkler Pkw-Kombi, vermutlich ein Ford Mondeo. Das Regionalkommissariat Brühl bittet weitere Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel. 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Polizeipressestelle
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 ? 3209
Mail:       VL2.BM@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: