Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Festnahme nach Trunkenheitsfahrt - Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Freitagabend (22.12.2006), gegen 19:15 Uhr fiel einer Streifenwagenwagenbesatzung in Pulheim-Stommelerbusch ein Lkw mit ukrainischem Kennzeichen auf. Der Lkw wurde auf der Stommelner Straße angehalten und durch die Beamten im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüft.

    Der 37-jährige Lkw-Fahrer wies sich mit einem ukrainischem Führerschein aus, welcher allerdings Fälschungsmerkmale aufwies. Weiterhin wurde bei der Überprüfung Alkoholgeruch in seiner Atemluft festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Test, ergab einen Atemalkoholwert von mehr als 1,2 Promille, worauf der Mann einer Polizeidienststelle zugeführt wurde. Hier wurde ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen.

    Der Mann führte außer dem gefälschten Führerschein keine weiteren Papier mit, so dass seine Identität nicht zweifelsfrei fest werden konnte. Außerdem konnte sein Aufenthaltsstatus in der Bundesrepublik Deutschland nicht geklärt werden, so dass er vorläufig festgenommen werden wurde.

    Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung, Vernehmung und Zahlung einer Sicherheitsleistung wurde der Mann am Samstag der Ausländerbehörde übergeben.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: