Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Vier leicht verletzte Personen bei Auffahrunfall in Kerpen - Horrem

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 08.00 Uhr befuhr am Montag, 18.12.06, ein 69-Jähriger mit seinem PKW die Landstraße 163 von Horrem in Richtung Landstraße 162. Dort hielt er sein Fahrzeug an einer Lichtzeichenanlage bei Rotlicht an. Eine 53-jährige PKW - Fahrerin, die ihm unmittelbar folgte, übersah den Anhaltevorgang und fuhr auf den PKW auf. Durch die Aufprallwucht wurde der PKW des 69-Jährigen ca. 11,50 m nach vorne geschleudert. Der 69-Jährige und seine beiden Beifahrerinnen/(21- und 22-jährig) sowie die 53-jährige PKW - Fahrerin wurden leicht verletzt den Krankenhäusern ambulant zugeführt. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten zur Eigentumssicherung abgeschleppt werden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: