Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Frechen: Festnahmen im von drei Schülern nach Farbschmierereien

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am 14.12.06 vormittags wurden auf dem Schulgelände des CJD Clarenbergweg in Frechen drei Personen im Alter von 19, 20 und 22 Jahren festgenommen. Ursächlich hierfür sind Farbschmierereien in der Männertoilette. Diese wiesen auf ein Gewaltdelikt an der Schule hin. Die für diese Tat verdächtigen Schüler der Einrichtung wurden verantwortlich vernommen und erkennungsdienstlich behandelt, es ergaben sich keinerlei konkrete Hinweise auf ein Gewaltdelikt. Bei den gleichzeitig durchgeführten Wohnungsdurchsuchungen wurde in der Wohnung eines der Tatverdächtigen eine Gaspistole (PTB-Waffe) gefunden und sichergestellt. Die vorläufigen Festnahmen und Wohnungsdurchsuchungen erfolgten auf Beschluss des Amtsgerichts Köln. Die Polizei hat gemeinsam mit dem Schulleiter die notwendigen Maßnahmen abgesprochen, es gibt nach den jetzigen Ermittlungen keinen dringenden Tatverdacht mehr. Alle drei wurden nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis VL 2 Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205 E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: