Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 28-Jährige bei Verkehrsunfall in Kerpen schwer verletzt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 16.00 Uhr befuhr am Sonntag, 12.11.2006, eine 28-Jährige mit ihrem PKW in Kerpen die Sindorfer Straße in Richtung 'Auf dem Bürrig'. Dabei geriet sie mit ihrem Fahrzeug auf den rechten Grünstreifen und kollidierte beim Gegenlenken nach links mit dem entgegenkommenden PKW eines 40-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde die 28-Jährige schwer und ihre beiden 6- bzw. 10-jährigen Kinder leicht verletzt, während der 40-Jährige unverletzt blieb. Die 28-Jährige wurde der Uniklinik Köln, ihre Kinder dem Krankenhaus in Bergheim zugeführt. Von der Feuerwehr musste die Unfallstelle mit Bindemitteln abgestreut werden. Während der Unfallaufnahme blieb die Sindorfer Straße bis gegen 17.30 Uhr komplett gesperrt. Die beiden Fahrzeuge der Unfallbeteiligten wurden zur Eigentumssicherung sichergestellt und abgeschleppt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: