Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Altenpflegeheim - Erftstadt-Frauenthal

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bereits in der  Nacht zum 30.10.06 drangen bisher unbekannte Täter in ein Altenpflegeheim am Münchweg ein und entwendeten einer gehbehinderten Bewohnerin einen Rollator aus dem Zimmer während sie schlief.

    Die Täter waren nach Ermittlungen der Polizei durch ein gekipptes Fenster in ein Schwesternzimmer des Altenpflegeheims eingedrungen. Im Erdgeschoss durchsuchten sie verschieden Räume und entwendeten Bargeld und einen Computerbildschirm der Marke Belinea. Im Zimmer einer 86-jährigen bettlägerigen Frau stießen die Täter auf den Rollator. Er wurde wenige Tage später völlig zerstört in einem Gebüsch an der Willy-Brand-Straße in der Nähe des Kindergartens aufgefunden. Vermutlich nutzten die Einbrecher den Rollator zum Abtransport der Beute und anschließend als Spielgerät. Zeugen, die Anfang November Personen mit dem Rollator gesehen haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Kerpen in Verbindung zu setzen, Tel. 02237-973020.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Hans Henkel
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: