Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Trunkenheitsfahrten in Frechen und Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 20.10 Uhr beobachteten gestern Zeugen einen 42-Jährigen, der einen PKW auf der Gertrud-Schmitz-Straße in Frechen führte, obwohl er stark alkoholisiert war. Die daraufhin verständigte Funkstreifenbesatzung veranlasste bei dem Fahrzeugführer einen Alcotest, der 2,7 o/oo anzeigte. Um 20.50 Uhr wurde auf der Venloer Straße in Pulheim - Stommeln eine 44-jährige PKW - Fahrerin mit 1,14 o/oo Alkoholgehalt im Blut angehalten. Gegen beide Fahrzeugführer wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und ihre Führerscheine sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Hans Henkel
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: