Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Polizei sucht Unfallfahrer

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 22.00 Uhr kam es gestern auf der Johann-Simon-Straße in Frechen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 24-jähriger Mann leicht verletzt wurde. Gemeinsam mit zwei Frauen hatte er versucht einen nicht mehr fahrbereiten PKW anzuschieben und wurde dabei von einem entgegenkommenden PKW erfasst und leicht verletzt. Der PKW bog anschließend links in eine Stichstraße ein und entfernte sich in unbekannte Richtung. Nach Angaben der Unfallbeteiligten handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen PKW Mercedes- Benz mit BM - Kennzeichen, dessen Fahrzeugführer zwischen 50 und 60 Jahren alt sein soll. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Kerpen unter Ruf: 0 22 37 97302-0. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Hans Henkel Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205 E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: