Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fußgängerin angefahren

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 15.00 Uhr befuhr gestern eine 59-Jährige mit ihrem PKW in Kerpen die Straße "An den Fichten" in Richtung Bundesstraße 264n. Dabei erfasste sie im Bereich einer Linkskurve eine am rechten Fahrbahnrand gehende 90-jährige Fußgängerin, die mit ihrem Rollator in gleicher Richtung unterwegs war. Die Frau fiel zu Boden und wurde anschließend verletzt dem Krankenhaus stationär zugeführt. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Hans Henkel Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205 E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: