Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Elektromarkt in Bedburg

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 03.00 Uhr ist letzte Nacht die Polizei über einen Einbruch in einen Elektrofachmarkt auf der Bahnstraße in Bedburg informiert worden.  Unbekannte Täter entwendeten ein Laptop/Notebook, einen Fotoapparat, ein Diktiergerät und mehrere Computerzubehörteile. In der Nähe des Tatortes hatten die Täter zuvor in der Offenbach- und der Herderstraße je einen PKW Audi entwendet. Mit einem dieser Fahrzeuge fuhren sie rückwärts in den Eingangsbereich des Elektromarktes, wobei die gläserne Eingangstüre zerstört und das dahinter liegende Metallgitter beschädigt wurden. Aus dem Geschäft entwendeten sie die oben genannten Gegenstände und mindestens ein Täter flüchtete mit dem zweiten PKW Audi. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung wurde dieses Fahrzeug am Ausbauende der Landstraße 361n entdeckt, als der Täter gerade den PKW verließ und zu Fuß in das angrenzende Waldgebiet flüchtete. Die unmittelbare Verfolgung und Durchsuchung des Waldstücks sowie die Fahndung nach dem zweiten Täter verliefen ergebnislos. Die entwendeten Gegenstände wurden im Kofferraum des PKW gefunden, der am Ausbauende der L 361n stand. Diebesgut und die beide PKW wurden sichergestellt. Hinweise, insbesondere in Zusammenhang mit den vorausgegangenen PKW - Diebstählen,  erbittet das Kriminalkommissariat in Bergheim unter Ruf: 0 22 71 - 81- o./he


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Hans Henkel
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: