Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Beim Einbruchsversuch in Bergheim festgenommen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 23.30 Uhr nahmen Beamte des Einsatztrupps der Polizeiinspektion Nord in Bergheim gestern Abend zwei Männer/( 34- u. 31-jährig) vorläufig fest, die in einen Lebensmittelmarkt auf der Leipziger Straße in Bergheim einbrechen und dort Lebensmittel und Spirituosen entwenden wollten. Aufmerksame Zeugen hatten der Polizei über den versuchten Aufbruch einer an der Rückseite des Gebäudes liegenden Metalltüre berichtet, die zu den Lagerräumen des Geschäfts führt. Einer der Männer führte bei seiner Festnahme noch eine Brechstange mit, die sichergestellt werden konnte. Durch das rechtzeitige Einschreiten der Polizei blieb der Einbruch im Versuch stecken. Nach verantwortlicher Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung wurde beide heute Morgen gegen Hinterlegung einer Sicherheitsleistung entlassen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: