Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsverstöße in Frechen und Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Um 07.45 Uhr wurde am Mittwoch, 23.08.06, ein 47-jähriger alkoholisierter PKW - Fahrer auf der Kölner Straße in Frechen angehalten und überprüft. Sein Alcotest ergab einen Wert in Höhe von 1,14 o/oo. Gegen ihn wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Nicht sichergestellt werden konnte der Führerschein eines 29-jährigen Kraftradfahrers, der in Erftstadt gegen 17.00 Uhr die Friedrich - Ebert - Straße befuhr, ohne im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Verkehrsvergehensanzeige gegen ihn vorgelegt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: