Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallzeugen gesucht Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Zusammenhang mit der Aufklärung einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Freitagnachmittag (21.7.) in Wesseling ereignete, suchen die Ermittler des Verkehrskommissariats Süd dringend weitere Unfallzeugen.

    Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte zwischen 15 und 16 Uhr der / die bisher unbekannte Fahrer/in eines orangefarbenen Pickups (Pkw mit offener Ladefläche) den St.-Thomas-Weg in Richtung der Straße "Am Zinnwald" befahren. Dabei streifte das Fahrzeug im Straßenverlauf zwei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge, ein Auto sowie einen Lkw, und beschädigte diese. Der Fahrer / die Fahrerin setzte die Fahrt fort, ohne sich um die entstandenen Sachschäden zu kümmern.

    Hinweise auf den Standort des auffälligen Verursacherfahrzeugs erbittet das Verkehrskommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: