Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Beim Rückwärtsfahren in Kerpen Kind übersehen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Wingertsberg in Kerpen suchte gestern ein 22-jähriger PKW - Fahrer gegen 14.30 Uhr einen Parkplatz. Als er an einem parkenden Lieferwagen nicht vorbeifahren konnte, schaltete er den Rückwärtsgang ein, um den Einbahnstraßenbereich  wieder zu verlassen. Dabei übersah er eine 5-jährige Radfahrerin, die beim Zusammenstoss leicht verletzt und von den Rettungsdiensten in die Obhut ihrer Mutter übergeben wurde.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: