Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raub auf Drogeriemarkt Elsdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein noch unbekannter Täter überfiel am Mittwoch (10.05.2006), gegen 13:20 Uhr einen Drogeriemark an der Mittelstraße in Elsdorf. Der männliche Einzeltäter betrat das Geschäft und täuschte zuerst vor ein Haarshampoo kaufen zu wollen und legte die Flasche auf das Warenband. Als er vor der Kassiererin stand, zog er eine Pistole und bedrohte hiermit die Angestellte. Er forderte sie auf die Kasse zu öffnen, woraus er sich eine geringe Menge an Bargeld nahm. Daraufhin flüchtete er auf einem Fahrrad Richtung Desdorfer Straße. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 25 - 30 Jahre alt, ca. 1,60 m groß, schlank, drei-Tage-Bart, Sonnenbrille, Bluejeans, helles T-Shirt, helle Kappe. Das Fahrrad besaß keine Schutzbleche. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Raub geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat 21, 02233-52-0, in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
Bianca Dübbers
Telefon: 02233/52-4205

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: