Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Vorfahrt in Kerpen missachtet

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beim Linksabbiegen von der Kreisstraße 17 auf die Bundesstraße 264n übersah eine 76-jährige PKW - Fahrerin einen 33-jährigen Kradfahrer, der die B 264n in Richtung B 477 befuhr. Beim Zusammenstoss der Fahrzeuge wurden die Unfallverursacherin, der 33-Jährige und seine 24-jährige Beifahrerin schwer verletzt und mussten anschließend stationär in Krankenhäusern untergebracht werden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: