Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zweiradfahrer in Pulheim und Frechen verunglückt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Pulheim ist beim Linksabbiegen von der Kölner in die Pulheimer Straße ein 64-Jähriger am Sonntag gegen 11.00 Uhr mit seinem Rennrad gegen die Bordsteinkante geraten und zu Boden gestürzt. Dabei zog er sich massive Beinverletzungen zu und musste stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 20.50 Uhr ist am Sonntag ein 43-jähriger Kradfahrer auf der Aachener Straße in Frechen gestürzt. Vermutlich verlor der Kradfahrer bei einem Beschleunigungsvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug. Auch er wurde anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingewiesen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: