Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfälle am 27.04.2006

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bergheim-Zieverich . Im Kreuzungsbereich Aachener Straße / Lechenicher Straße in Bergheim - Zieverich kollidierten gegen 13.30 Uhr zwei PKW. Eine 27-Jährige fuhr von der Lechenicher Straße in den Kreuzungsbereich ohne auf die Vorfahrt eines 63-Jährigen zu achten, der mit seinem PKW die Aachener Straße in Richtung Bergheim befuhr. Die 27-Jährige und ihre beide Kinder (1-,3-jährig) sowie der 63-Jährige wurden leicht verletzt. Zur Unfallzeit war die Lichtzeichenanlage der Kreuzung durch einen technischen Defekt ausgefallen. Kerpen . Gegen 18.20 Uhr kreuzte ein 76-jähriger Fahrradfahrer von einem Feldweg am Marienfeld die Landstraße 163 in Kerpen ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Eine 36-jährige PKW - Fahrerin erkannte die Unachtsamkeit des Radfahrers und leitete unverzüglich eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver ein. Dennoch kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer, der anschließend schwer verletzt dem Krankenhaus zugeführt werden musste. Bergheim . Trotz eingeschalteter Warnblinkanlage fuhr gegen 18.00 Uhr ein 16-jähriger Mofafahrer auf der Bundesstraße 477 auf einen PKW auf, der wegen eines technischen Defekts auf dem Sonderfahrstreifen der Bundesstraße stand. Der 16-Jährige stürzte und wurde dabei leicht verletzt. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: