Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Pfarrsaal Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Erftstadt-Köttingen drangen bisher Unbekannte in der Nacht von Sonntag zu Montag (2./3.4.) in den Pfaarsaal der katholischen Kirchengemeinde St. Joseph ein. Dort hebelten sie mehrere verschlossene Schränke und Schubladen auf, wobei sie Sachschaden in Höhe von ca. 2 000 Euro verursachten.

    Bisherigen Ermittlungen zufolge gelangten die Täter durch das Übersteigen eines Zauns auf das an der Hermann-Köster-Straße gelegene Kirchengelände. Im weiteren Tatverlauf hebelten sie an der Rückseite des Pfarrgebäudes ein Fenster auf und benutzten es als Einstieg. Im Gebäudeinnern fanden sie eine Schrankwand vor, an der sie sieben Türen gewaltsam öffneten. Aus diesem Schrank stahlen sie einen Tonverstärker und vorgefundenes Bargeld. Auf der Suche nach weiteren Wertgegenständen betraten sie weiterhin mehrere Nebenräume, in denen sie ebenfalls abgeschlossene Möbelstücke aufhebelten, jedoch keine weitere Beute machten.

    Sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02233 / 52-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: