Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Bewaffneter Raubüberfall auf ESSO-Tankstelle in Brühl - Römerstraße

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Samstagabend, gegen 20:50 Uhr, betrat ein Mann die Esso-Tankstelle in Brühl. Unter Vorhalt einer Schußwaffe forderte der Täter die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Mann seine Beute erhalten hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Mann wurde von der Bediensteten der Tankstelle wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt, 180 - 185 cm groß, normale Statur, osteuropäisches Erscheinungsbild, mit dunklen Augenbrauen und Bartansatz. Zur Tatzeit trug der Täter eine schwarze, lockige Perücke, sowie eine Kappe. Bekleidet war der Mann mit einem dunklen Anorak. Die Beute wurde in einem blau- roten Rucksack abtransportiert.

    Die Polizei sucht Zeugen, die den Täter vor, während oder nach der Tat beobachtet haben. Hinweise zur Tat oder zur Täterbeschreibung können unter der 02233- 52 - 0 angezeigt werden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: