Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Verwaltungsgebäude Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In einen Büroraum des Verwaltungsgebäudes des Christlichen Jugendorfs Frechen brachen bisher unbekannte Täter am frühen Montagmorgen (20.2.) ein. Offensichtlich wurden die Einbrecher gestört, da Teile der Beute, bereits zum Abtransport bereitgestellt, zurückblieben.

    Um 0.40 Uhr hatte eine Bewohnerin (22) des Dorfes verdächtige Geräusche aus dem Bereich des Verwaltungsgebäudes wahrgenommen und die Polizei verständigt. Die Einsatzkräfte stellten fest, dass die Täter das Fenster eines Büroraums gewaltsam geöffnet und als Einstieg benutzt hatten. Im weiteren Tatverlauf durchsuchten sie zunächst sämtliche Büromöbel und entwendeten einen CD-Player, einen Computertower sowie einen   Flachbildschirm. Ein weiterer Computer und diverses Zubehör waren von den Unbekannten bereits zum Abtransport bereitgestellt worden. Polizeiliche Suchmaßnahmen auf dem Gelände, die durch einen Diensthund unterstützt wurden, führten nicht zur Festnahme der Straftäter.

    Sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat erbittet das Kriminalkommissariat Hürth, Tel. 02233 / 52-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: