Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Jugendliche auf PKW- Spritztour erwischt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht Von Samstag auf Sonntag, gegen 22.40 Uhr,führten Polizeibeamte in Erftstadt- Kierdorf eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Auf dem Streckenabschnitt sind 70 km/h als Höchstgeschwindigkeit zugelassen. Ein PKW durchfuhr diesen Kontrollpunkt mit vorwerfbaren 146 km/ h. Dieser sollte daraufhin angehalten und kontrolliert werden. Kurz vor der Anhaltestelle bog er nach links in den Villenweg ab und fuhr im weiteren Verlauf in den Kottenforst. Polizeibeamte, die die Verfolgung aufgenommen hatten, beobachteten wie das Fahrzeug im Wald plötzlich anhielt und sich verschiedene Personen in den Wald flüchteten. Mit Unterstützung eines eingesetzten Diensthundes konnten die Personen gefasst werden. Der junge Kerpener, welcher das Auto führte ist 15 Jahre alt. Die vier Mitinsassen sind ebenfalls 15 bzw. 16 Jahre alt. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auf der Flucht vor der Polizei beschädigte er einen geparkten PKW leicht.Gegen den Fahrer wurde Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, unter Alkoholeinwirkung und Unfallflucht vorgelegt. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: