Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrrad prallte gegen Autotür Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagvormittag (16.2.) auf der Kaulardstraße in Hürth-Efferen ereignete, kollidierte eine Fahrradfahrerin (65) mit einer sich plötzlich öffnenden Autotür. Die Frau stürzte zu Boden und zog sich Gesichtsverletzungen zu, die ambulant in einem Kölner Krankenhaus behandelt wurden. Um 10.15 Uhr parkte ein Autofahrer (80) sein Fahrzeug ordnungsgemäß auf dem Parkstreifen der Kaulardstraße. Als er zum Verlassen des Autos die Fahrertür öffnete, übersah er die 65-jährige Frau, die die Fahrbahn der Kaulardstraße in Richtung Luxemburger Straße befahren hatte. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: