Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Betrunken und ohne Fahrerlaubnis Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Erheblich alkoholisiert war am Dienstagnachmittag (14.2.) ein Lkw-Fahrer (48) auf dem Josef-Gladbach-Platz in Pulheim-Stommeln unterwegs, wo er im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle von Polizeibeamten angehalten wurde. Ein von dem 48-Jährigen um 18 Uhr durchgeführter Atemalkoholtest zeigte ein Ergebnis von 2,16 Promille an. Gegen den Delinquenten wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Eine Führerscheinüberprüfung für den 48-Jährigen ergab, dass er nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: