Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-RHE: Flüchtiger Rollerfahrer ermittelt Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wie am Montag (05.12.2005) bereits berichtet, verursachte ein unbekannter Rollerfahrer eine Verkehrsunfallflucht auf der Nibelungenstraße. Da es Vermutungen gab, dass der Unfallflüchtige auf die Schule an der Krankenhausstraße geht, wurden im näheren Umfeld Ermittlungen unternommen. Tatsächlich konnte man den Roller, mit dem der Unfallverursacher flüchtete finden, und eindeutige Unfallspuren sichern. Hinzu kam, dass der Fahrer in der Schule mit seiner Unfallflucht prahlte und sich hierdurch selbst verriet. Gegen den 15 jährigen Fahrer des Rollers wird ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: