Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unfall unter Alkoholeinwirkung Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen-Sindorf ereignete sich am Montagabend (7.11.) ein Verkehrsunfall, der von einem unter Alkoholeinfluss stehenden Autofahrer (47) verursacht wurde. Gegen den 47-Jährigen wurde daher die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und sein Führerschein beschlagnahmt.

    Der Unfall ereignete sich im Kreisverkehr Erftstraße / Berliner Ring. Um 18.05 Uhr hatte der 47-Jährige die Erftstraße befahren, von der er in den Kreisverkehr einfuhr. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer Autofahrerin (20), die den Kreisverkehr benutzte. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei Sachschaden in Höhe von ca. 1 300 Euro entstand. Ein von dem Unfallverursacher durchgeführter Atemalkoholtest hatte ein Ergebnis von 0,38 Promille angezeigt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: