Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall mit 3 Verletzten in Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zur Unfallzeit befuhr ein 25-jähriger Mann  mit seinem PKW die K 33 aus Richtung Bergheim kommend in Fahrtrichtung Quadrath-Ichendorf. In Höhe der Kläranlage geriet das Fahrzeug des Mannes in einer langgezogenen Linkskurve ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam in der Böschung auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer sowie eine 25-jährige Mitfahrerinnen wurden bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und konnten erst durch die Rettungskräfte befreit werden. Eine weitere 25-jährige Mitfahrerin konnte durch einen Passanten vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus dem beschädigten Fahrzeug befreit werden. Nach Erstversorgung an der Unfallstelle wurden die verletzten Personen ins Krankenhaus Bergheim und Bedburg verbracht, wo der Fahrer sowie eine Mitfahrerin stationär verblieb. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die K 33 voll gesperrt werden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: