Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall mit einer getöteten und zwei verletzten Personen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstagnachmittag, den 27.08.2005, gegen 17:00 Uhr, ereignete sich in Bedburg ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, durch den ein Fahrzeugführer getötet wurde und seine Beifahrerin schwer verletzt wurde. Eine 18- jährige Bedburgerin befuhr mit ihrem Fahrzeug die Kreisstraße 37 von Bedburg aus kommend in Richtung Kirchtroisdorf. Ein 85- jähriger Herr aus Bedburg befuhr die Verlängerung der Straße Zur Gaulshütte aus Rtg. Millendorf kommend in Richtung K 37. An der mit Stopzeichen versehenen Kreuzung beider Straßen hielt der 85- jährige zunächst an, um einen vorfahrtberechtigten auf der K 37 durchzulassen. Anschliessend bog er nach links auf die K 37 ab, um seine Fahrt in Richtung Bedburg fortzusetzen. Dabei übersah er den PKW der 18- jährigen, welche trotz Bremsversuchs frontal gegen die Fahrertüre stiess. Der 85- jährige verstarb an der Unfallstelle. Seine Ehefrau erlitt schwerste Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die 18- jährige erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: