Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfallflucht - Fahrer ohne Fahrerlaubnis Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen-Blatzheim verursachte am Dienstagnachmittag (23.8.) ein Autofahrer (48) einen Verkehrsunfall bei dem geringer Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro entstand. Unmittelbar vor dem Eintreffen alarmierter Polizeibeamter flüchtete der 48-Jährige von der Unfallstelle, kehrte dorthin aber wenig später zurück. Eine für das Führen von Pkw erforderliche Fahrerlaubnis besitzt der Mann nicht. Um 16.45 Uhr hatte der 48-Jährige mit seinem Fahrzeug auf der Dürener Straße gewendet und im Rahmen dieses Manövers anschließend auf dem dortigen Fußweg rangiert. Dabei stieß er rückwärts gegen einen dort aufgestellten Blumenkübel und beschädigte diesen. Da er sich mit dem Geschädigten (54) über die Begleichung des entstandenen Schadens nicht einigen konnte, hatte der 54-Jährige die Polizei verständigt. ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: