Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Einbrüche aufgeklärt Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Neun Einbrüche in Kindergärten und Jugendheime konnten jetzt Ermittler des Kriminalkommissariats Kerpen aufklären. Die Taten waren an zwei Wochenenden im April 2005 von zunächst unbekannten Tätern im Raum Erftstadt begangen worden.

    Die von den Einbrechern gemachte Beute hatte aus Bargeld, Computern, Monitoren und Digitalkameras bestanden. Ungewöhnlich im Rahmen der weiteren Tatbegehung war, dass die Computer in der Nähe der Tatorte zerlegt wurden und lediglich die Gehäuse zurückblieben.

    Als Tatverdächtige konnten Ende Juli drei männliche Personen (18,19,23) aus Weilerswist ermittelt werden, die in ihren verantwortlichen Vernehmungen geständig waren. Nach ihren Angaben haben sie insbesondere die PC-Teile auf Flohmärkten verkauft und den Erlös geteilt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: