Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Handtaschenraube Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am vergangenen Wochenende wurden zwei Passantinnen in Brühl die Handtaschen geraubt. In beiden Fällen hatten sich die Täter ihren Opfern auf Fahrrädern genähert.

    Die erste Tat ereignete sich am Samstagnachmittag (9.7.) auf der Richard-Bertram-Straße. Dort hatte um 15.15 Uhr eine 83-jährige Frau den Gehweg in Richtung Kaiserstraße benutzt, als zwei jugendliche Radfahrer von der gegenüberliegenden Straßenseite an die Seniorin heranfuhren. Im weiteren Tatverlauf versuchte einer der Täter die von der Frau in einer Hand getragene Einkaufstasche und die Handtasche zu erbeuteten. Obwohl während der Tatausführung die Griffe der Tasche abrissen, gelang es der Frau im Besitz des Behältnisses zu bleiben. Erbeutet wurde eine Einkaufstasche, in der sich Damenblusen befanden.

    Einer der Täter wird als ca. 15 bis 16 Jahre alt, etwa 170 cm groß und schlank beschrieben. Der Jugendliche war dunkel gekleidet und trag eine "maisgelbe" Baseballkappe.

    Opfer der zweiten Tat ist eine 68-jährige Frau aus Brühl. Am Sonntagnachmittag hatte die spätere Geschädigte um 15 Uhr den Balthasar-Neumann-Platz überquert, als der Täter auf einem Fahrrad rücklings an die 68-Jährige heranfuhr und ihr in der Vorbeifahrt die getragene Handtasche entriss. Anschließend flüchtete der Mann in Richtung Schlaunstraße.

    Die 68-Jährige beschreibt den Täter als ca. 25-jährig und schlank. Er trägt kurze, dunkle Haare und war zur Tatzeit mit einem weißen / kurzärmeligen Hemd und einer schwarzen Hose bekleidet.

    Sachdienliche Hinweise zu beiden Straftaten erbittet das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02233 / 52-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: