Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Polizei rettet Stacheltier Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Speiseplan von Igeln, "diesen possierlichen kleinen Tierchen", wie Professor Bernhard Grzimek immer mit seiner nasalen Stimme zu sagen pflegte, ist fast jedem bekannt. Vertilgen diese stacheligen Kameraden doch gerne Schädlinge, fressen Schnecken, Würmer und anderes Getier.

    Dass die kleinen Vierbeiner ihre schwarze Nase manchmal auch in Sachen stecken die verlockend riechen, aber für sie zur lebensbedrohenden Gefahr werden können, erlebten am frühen Donnerstagmorgen (16.6.) zwei Beamte der Polizeiwache Kerpen.

    Auf Streifenfahrt, bemerkten sie gegen 2.00 Uhr im Verlauf der Stiftsstraße am Straßenrand eine ungewöhnliche Kreatur. Im Scheinwerferlicht des Streifenwagens bewegte sich ein Etwas, das im hinteren Bereich Ähnlichkeiten mit einem Stacheltier hatte, hingegen vorne wie ein Plastikbecher aussah. Bei näherer Betrachtung stellten die Beamten fest, dass ein Igel dem Duft eines geleerten Eisbechers nicht widerstehen konnte, den sein Käufer in der Natur entsorgt hatte. Flugs hatte das Tier seinen Kopf in das Platikbehältnis gesteckt und die Reste des Speiseeises genossen. Anschließend konnte sich der kleine Kamerad jedoch trotz Anstrengungen verschiedenster Art nicht mehr selbständig von dem Becher befreien.

    In einem Bericht vermerkten die Beamten: "Nach Fertigung eines Fotos nahmen wir dies vor. Nach einem kurzen Blickkontakt zu uns, sollte wohl auch Danke heißen, und kurzer Orientierung, verschwand er sichtlich erleichtert im Unterholz."

    Was der Umweltsünder versäumt hatte, holten die Beamten dann nach. Sie entsorgten das Plastikgefäß in einem Abfalleimer.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: