Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Festnahmen nach versuchtem Automatenaufbruch Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen nahmen Polizeibeamte am frühen Sonntagmorgen (12.6.) zwei männliche Personen (17,18) auf frischer Tat bei dem Versuch fest, einen Zigarettenautomaten aufzuhebeln. Nach Abschluß der polizeilichen Maßnahmen wurden beide Personen mangels Haftgründen entlassen.

    Um 2.15 Uhr war eine Anwohnerin der Boschstraße durch Geräusche auf die beiden Täter aufmerksam geworden, die mit einem Brecheisen den Zigarettenautomaten aufzuhebeln versuchten. Angesichts der alarmierten Beamten versuchten beide Männer zu flüchten; nach kurzer Verfolgung wurden sie jedoch festgenommen. In seiner Vernehmung gab der 18-Jährige als Tatmotiv Geldmangel an.


ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: