Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt - Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Schwere Verletzungen erlitt ein 30-jähriger Motorradfahrer am Mittwoch (25.05.2005) gegen 14:20 Uhr. Ein 50-jähriger Pkw-Führer befuhr die Peter-May-Str aus Richtung Kierdorf in Richtung Köttingen. An der Einmündung zur Villenstr. beabsichtigte er, nach links abzubiegen und übersah hierbei den entgegenkommenden und bevorrechtigten 30-jährigen Motorradfahrer. Der 30-Jährige wurde nach dem Zusammenstoß gegen die Windschutzscheibe eines Pkw geschleudert, welcher ebenfalls in Richtung Köttingen fuhr. Ein weiterer, in gleicher Richtung fahrender Pkw wurde von dem umherschleudernden Motorrad getroffen. Der Motorradfahrer wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 20.000 EUR geschätzt. Die Peter-May-Str. (L163) musste während der Unfallstelle für ca. eine Stunde gesperrt werden.


ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: