Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Schlaganfall erlitten

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 15.00 Uhr ereilte gestern/(01.05.) ein Schlaganfall einen 61- jährigen Fahrzeugführer bei seiner Fahrt auf der Hubert-Prott-Straße in Frechen in Richtung Fürstenbergstraße. Dadurch geriet sein Fahrzeug auf die entgegengesetzte Fahrbahnseite und kollidierte hier mit dem PKW einer36-Jährigen, auf deren Fahrzeug ein 66-jähriger Fahrzeugführer auffuhr, der nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte. Alle Fahrzeugführer und die 25-jährige Beifahrerin des 66- Jährigen wurden dem Krankenhaus zugeführt. Während der 61-Jährige stationär verblieb, konnten alle übrigen Geschädigten nach ambulanter Behandlung nach Hause entlassen werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: