Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Exhibitionist festgenommen Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Erftstadt-Kierdorf nahmen Polizeibeamte am Mittwochmorgen (16.3.) einen Exhibitionisten (43) auf frischer Tat fest. Am 15.3. hatte eine Geschädigte angezeigt, dass sich der Tatverdächtige in den zurückliegenden Tagen mehrfach an der Haltestelle Friedrich-Ebert- Straße / Concordia Grundschule wartenden Fahrgästen in schamverletztender Weise gezeigt hatte.

    Um 6.30 Uhr beobachteten zivil gekleidete Polizeibeamte den Tatverdächtigen, als er sich erneut der Bushaltestelle näherte und in geringer Entfernung zu den wartenden Fahrgästen seine Hose öffnete. Als er begann, sexuelle Handlungen an sich vorzunehmen, nahmen in die Beamten fest. In seiner Vernehmung bestritt der 43-Jährige die ihm gemachten Vorwürfe und gab an, in allen bekannt gewordenen Fällen lediglich uriniert zu haben. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Festgenommene mangels Haftgründen entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: