Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfallflucht Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in Bergheim- Zieverich, Humboldstraße, beschädigte am Dienstagabend (8.3.) ein bisher unbekannter Autofahrer einen geparkten Pkw und entfernte sich von der Unfallstelle. Durch Hinweise auf die Identität des Flüchtigen hoffen die Ermittler des Verkehrskommissariats Mitte die Straftat aufklären zu können. Um 19.30 Uhr hatte der bisher unbekannte Autofahrer aus einer Parklücke des Geschäftsparkplatzes ausgeparkt und ein in der gegenüberliegenden Parkreihe stehendes Auto im Heckbereich beschädigt; der dortige Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Eine Zeugin (43) beoabachtete, dass der Unfallverursacher und seine Beifahrerin anschließend ausstiegen und den Schaden begutachteten. Die 43-Jährige kümmerte sich nicht weiter um die Angelegenheit und betrat den Supermarkt. Später stellte sie fest, dass der Verursacher geflüchtet war, ohne die Feststellung seiner Person zu ermöglichen. Die Zeugin beschreibt den Flüchtigen als ca. 170 cm groß und schlank, er trägt kurze/ dunkle Haare. Seine Beifahrerin trägt blonde / lange Haare. Bei dem benutzten Auto soll es sich um ein dunkles Fahrzeug in "Golf- Größe" mit BM-Kennzeichen gehandelt haben. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Nord, Tel. 02233 / 52-0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: