Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Zusammenstoß mit Sattelzugmaschine Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin (45), die am Donnerstagnachmittag (13.1.) im Kreuzungsbereich Bundesstraße 264 / Landstraße 163 mit einer Sattelzugmaschine zusammenstieß; bei der Kollision zog sich die 45-jährige leichte Verletzungen zu. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 25 000 Euro.

    Am Nachmittag hatte die Autofahrerin die L 163 in Richtung Kerpen- Horrem befahren. An der Kreuzung zur B 264 musste sie um 15.05 Uhr aufgrund einer Rotlicht zeigenden Ampel anhalten. Wie hinter ihr haltende Autofahrer später angaben, fuhr die 45-Jährige plötzlich an, obwohl die Ampel weiterhin rotes Licht zeigte. Dies führte in der Kreuzungsmitte zum Zusammenstoß mit einer in voller Fahrt befindlichen Sattelzugmaschine, deren Fahrer (43) auf der B 264 in Richtung Kerpen unterwegs gewesen war. Für die Dauer der 35-minütigen Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: