Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall mit alkoholisiertem Fussgänger

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Freitag, 07.01.05, befuhr gegen 22:45 Uhr ein 56-jähriger Mann mit seinem Pkw in Hürth-Hermülheim die Luxemburger Straße in Richtung Erftstadt, als in Höhe der Kreuzung Hans-Böckler- Straße/Horbeller Straße ein 48-jähriger Mann trotz der für ihn Rotlicht zeigenden Fussgänger-Lichtzeichenanlage die Fahrbahn überquerte. Der Fussgänger wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Mit schweren Verletzungen wurde er der Uni-Klinik Köln zugeführt. Da bei ihm Atemalkohol festgestellt wurde, musste ihm eine Blutprobe entnommen werden. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, an seinem Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 EUR.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: