Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verfolgungsfahrt der Polizei endete in Linnich

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Sa., 23.10., fiel einer Streifenwagenbesatzung ein Pkw auf, der in Bedburg gegen 01:50 Uhr die Bahnstraße mit überhöhter Geschwindigkeit befuhr. Den deutlichen Anhaltezeichen der Polizei kam der 19-jährige Pkw-Fahrer jedoch nicht nach. Er beschleunigte weiter und durchfuhr mehrere Orte in den Kommunen Bedburg, Titz und Jülich. In Linnich konnte das Fahrzeug schliesslich von der Polizei angehalten werden. Bei der Überprüfung des Fahrers wurde festgestellt, dass er unter Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren war. Die Entnahme eine Blutprobe bei ihm war die Folge. In seinem Fahrzeug wurden weitere Betäubungsmittel gefunden. Diese, wie auch sein Führerschein wurden sichergestellt. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: