Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Drei Verletzte bei Unfall in Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstagabend, gegen 22.30 Uhr, wurden bei einem Verkehrsunfall in Frechen drei Personen verletzt. Ein 18- jähriger Frechener stand mit seinem PKW und zwei weiteren Insassen auf der Bonnstrasse vor der Ampel um nach links auf die Kölner Strasse abzubiegen. Zu gleichen Zeit befuhr ein weiterer PKW mit 4 Insassen die Bonnstraße in entgegengesetzter Richtung und beabsichtigte die Kölner Straße in Richtung Alfred-Nobel-Straße zu überqueren. Nach vorliegenden Zeugenaussagen fuhr der erstgenannte PKW plötzlich an, um seinen Abbiegevorgang zu starten, obwohl die Linksabbiegerampel noch Rotlicht zeigte. Im Kreuzungsmittelpunkt kam es zum Zusammenstoss der Fahrzeuge. Die beiden Insassen des 18- jährigen erlitten hierbei leichte Verletzungen. Ebenso eine Mitfahrerin aus dem anderen PKW.


ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: