Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kind bei Unfall verletzt Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag (31.8.) in Frechen ereignete, zog sich ein 7-jähriger Junge Verletztungen zu. Das Kind wurde in ein Krankenhaus transportiert, wo es nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte.

    Um 17.20 Uhr hatte sich der Junge mit Gleichaltrigen spielend auf dem Gehweg der Dürener Straße aufgehalten. Als sich auf der Fahrspur in Richtung Horrem der Fahrzeugverkehr staute, lief der 7-Jährige zwischen den haltenden Autos hindurch auf die Fahrbahn, um die gegenüber liegende Straßenseite zu erreichen. Dabei lief er gegen ein fahrendes Auto, das von einer 18-jährigen Frau in Richtung Köln gelenkt wurde. Das Kind prallte gegen den linken Kotflügel des Fahrzeugs und erlitt eine Fußverletzung.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: