Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Schwerverletzter Motorradfahrer in Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstagnachmittag, gegen 14.10 Uhr ereignete sich in Frechen an der Ecke Mühlenweg/ Neubuschbeller Weg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwere und zwei PKW- Insassen leichte Verletzungen davon trugen. Der 27- jährige Kölner Kradfahrer befuhr den Mühlenweg von Frechen kommend in Richtung Neu- Buschbell. Hierbei überholte er eine Fahrzeugschlange die vor einer Ampelanlage am Neu-Buschbeller Weg bei Rotlich wartete. Als die Ampel auf Grünlicht umsprang fuhr das erste Fahrzeug der Schlange los, um nach links auf den Neubuschbeller Weg abzubiegen. Zu diesem Zeitpunkt war der verbotswidrig überholende Kradfahrer bereits neben diesem PKW. Es kam zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer stürzte und musste der Uni- Klinik zugeführt werden. Die beiden PKW Insassen wurden ebenfalls dem KH zugeführt, konnten jedoch nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: