Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Drogenfund Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Aufgrund des Hinweises eines aufmerksamen Werkstattmitarbeiters wurde in einem dort zur Reparatur abgegebenen PKW am Donnerstag (27.5) von der Polizei etwa 1 Kg Amphetamin, sowie 114 Ecstasy Pillen aufgefunden. Polizeibeamte des Kriminalkommissariat 21 stellten das Fahrzeug und die aufgefundenen Drogen sicher und nahmen den Halter des Autos (22) noch am selben Tag fest. Der 22-jährige Bergheimer wollte mit dem Verkauf der Drogen seine Finanzen etwas aufbessern. Da der junge Mann geständig war und in einem festen Arbeitsverhältnis steht wurde er nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft nicht dem Haftrichter vorgeführt und nach der polizeilichen Vernehmung entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2
Müller
Telefon: 02233 / 52-4211
Fax: 02233 / 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: